CAMA – Analysen

   CAMA - Studien
001  |  Heike Proff (2006a): Herausforderungen für Modullieferanten durch die verstärkte Modularisierung in der Automobilindustrie. (= zu | schnitt 002, Diskussionsreihe der zeppelin university, Unterreihe papers on automotive management, Nr.  1).
[Summary]
002  |  Heike Proff (2006b): Überkapazitäten und Direktinvestitionen als Herausforderung für Automobilunternehmen. (= zu | schnitt 004, Diskussionsreihe der zeppelin university, Unterreihe papers on automotive management, Nr. 2).
[Summary]
003  |  Heike Proff (2007): Strategies for German automobile manufacturers facing new competitors from low-cost countries. (= zu | schnitt 012, Diskussionsreihe der zeppelin university, Unterreihe papers on automotive management, Nr. 3).
[Summary]
004  |  Heike Proff (2008). Strategien zur systematischen Bewältigung der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise.
[Summary]
005  |  Thomas Martin Fojcik, Giordano Koch, Heike Proff (2009): Auswirkung staatlicher Instrumente zur Förderung des Automobilabsatzes in Deutschland (= cama | paper on automotive management, Nr. 4 der zeppelin university).
[Summary]
006  |  Heike Proff (2009): Wie Unternehmen endlich dynamisch werden.
[Summary]
007  |  Heike Proff, Thomas Martin Fojcik (2010): Markenwirkung und Zahlungsbereitschaft im Übergang zur Elektromobilität.
[Summary]
008  |  Thomas Martin Fojcik, Heike Proff (2010a): Informationsstand des Autohandels über Elektrofahrzeuge.
[Summary]
009  |  Thomas Martin Fojcik, Heike Proff (2010b): Elektromobilität 2010 – Wahrnehmung, Kaufpräferenzen und Preisbereitschaft potentieller E-Fahrzeug-Kunden.
[Summary]
010  |  Heike Proff (2010): Coming out of the crisis in the auto industry: Ambidextrous management of the transition to electric mobility.
[Summary]
011  |  Heike Proff, Thomas Martin Fojcik (2011): Wie Unternehmen durch dynamische Strategien zu Outperformern werden
[Summary]
012  |  Heike Proff, Benjamin Jung, Karl Sommer, Stefan Schwarz: Abschlussbericht zum Ziel.2 NRW-Projekt:
Veränderte Geschäftsmodelle im Übergang zur Elektromobilität

Aktuell richten wir unsere Forschungstätigkeit an den folgenden Themenbereichen aus (Auswahl):

- Pricing und Kommerzialisierung von Elektromobilität
- Geschäftsmodelle im Übergang zur Elektromobilität
- Auswirkungen dynamischer Strategien auf die 
  Kapitalmarktbewertung von Automobilunternehmen

- Analyse von Wachstumsmärkten (BRIC)
- CAMA-Strategieberatung und -begleitung


Information:    Stefan Schwarz, LL. M. (oec.)
  Tel.:+49(0)203/379-1022
  E-Mail: stefan.schwarz@uni-due.de



Dynamische Strategien
Vorsprung im internationalen Wettbewerbsprozess (Lehrbuch)
www.amazon.de
Dynamisches Automobil-
management

(auf der Grundlage des Lehrbuches)
www.amazon.de
Buchbesprechung
Buchbesprechung "Dynamisches Automobilmanagement"
getAbstract Rezension